Unser Job, unsere Leidenschaft – Lösungsfinder berichten

Hören, lesen, sehen – der neue IT-Blog der Lösungsfinder

KIXpertS – gebündelte KI-Kompetenz für die S-Finanzgruppe

Solutions-World

KIT, KITT und meet@hessen – Warum Online-Messen bei Besuchenden und Unternehmen punkten

Steckbrief
K. Jost ist Personalreferentin und arbeitet seit 2016 im Team der Lösungsfinder am Standort Frankfurt am Main.

Das Jahr 2021 rast voran und ehe wir uns versehen, hat der Sommer begonnen. Für das Recruiting-Team der Finanz Informatik Solutions Plus (FI-SP) bedeutet das: Die erste heiße Phase der Job-Messen und Berufsbörsen ist abgeschlossen. Unser Fazit: Die virtuellen Messen werden immer besser.


Bereits drei Online-Messen hat die FI-SP in diesem Jahr besucht. „Besucht“ heißt weiterhin: Unser Team nimmt vom heimischen Arbeitsplatz aus an rein virtuellen Veranstaltungen teil. Waren die Erfahrungen mit Online-Messen im vergangenen Jahr noch wenig begeisternd, hat sich die Situation 2021 deutlich verbessert: Besuchende und Teilnehmende erleben ein Messegefühl, das schon fast an eine gute Präsenzmesse heranreicht. Die Gründe hierfür liegen zum einen bei den Veranstaltern, die mit neuen Tools und Online-Angeboten attraktive Möglichkeiten für den Austausch bieten. Und zum anderen an den Teilnehmenden selbst. Messebesucher und Unternehmensvertreter sind aufgeschlossener und videochatfreudiger als im Vorjahr.


Wurde im vergangenen Jahr im virtuellen Messeraum noch überwiegend schriftlich kommuniziert, haben Besuchende und Unternehmen dieser Tage die Wahl. Fast alles, was der digitale Kommunikationsmittelmarkt zu bieten hat, kann genutzt werden: Textchats spontane 1:1 Videochats, Break-Out-Rooms oder terminierte Einzelgespräche. Aber auch die gute alte Unternehmenspräsentation kann gehostet und nach Belieben angesehen werden. Sogar zahlreiche Emojis stehen zur Verfügung. Die Auflösung findet sich am Ende des Beitrags.

Das Ergebnis dieser neuen Kommunikationsvielfalt ist: Studierende und Unternehmen kommen schnell ins Gespräch und können sich unkompliziert und dennoch zielgerichtet austauschen. So haben wir einige interessante und vielversprechende Menschen kennengelernt, die das Talent zum Lösungsfinder haben.


Ob KIT, KITT oder meet@hessen – der Auftakt ist gelungen. Wir freuen uns über die Studierenden die ihre Fragen direkt an uns richteten. Denn hier punkten die Online-Formate klar gegenüber den Präsenzmessen: Lässt sich eine Frage leicht anhand eines Bildes oder einer Grafik beantworten, kann alles, was online zur Verfügung steht, auch sofort gezeigt werden. Im virtuellen Gespräch konnten im Handumdrehen Beispiele gefunden und Inhalte geteilt werden. So einfach war der Blick hinter die Kulissen noch nie.


Auch wenn die erste heiße Phase vorbei ist: Wer uns online erleben möchte, hat auch in Zukunft Gelegenheit dazu. Über unseren Veranstaltungskalender informieren wir regelmäßig zu Messe- und Veranstaltungsterminen. Für Studierende, Absolventen und Berufserfahrene, die sich über zukunftssichere Stellenangebote bei FI-SP, über die Welt der Lösungsfinder und die vielen Benefits und Entwicklungsmöglichkeiten im Unternehmen informieren möchten, haben wir ausführliche Informationen auf unserer Homepage zusammengefasst. Hier geht’s zu unseren Karriereseiten. (Lösung Emoji-Rästel: FI-SP sucht Studierende mit Herz für IT.)