Aktuelle Pressemeldungen

15. November 2016
Software einfach auslagern

Landesbanken, große Sparkassen und Verbundunternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe profitieren von externer Expertise.

Dass Software im Zentrum viele Veränderungs- und Optimierungsprozesse steht, zeigt die Finanz Informatik Solutions Plus (FI-SP) auf dem diesjährigen FI-Forum. Zahlreiche Landesbanken, große Sparkassen und Verbundunternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe modernisieren derzeit ihre Anwendungslandschaft. Dabei lagern sie immer häufiger die Pflege, Wartung und Weiterentwicklung ihrer Anwendungen an die FI-SP aus. Damit nutzen sie die profunde Expertise des auf die Finanzwirtschaft spezialisierten Softwarehauses und schaffen sich somit Freiräume für übergeordnete Aufgaben wie etwa die Umsetzung von Digitalisierungsstrategien.

Das Credo der aktuellen Werbekampagne der Sparkassen-Finanzgruppe, es den Menschen einfach zu machen, ihr Leben besser zu gestalten, gilt auch für die FI-SP: Sie macht es Landesbanken, großen Sparkassen und Verbundunternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe einfach, zeitgemäße Dienstleistungen auf Basis moderner Software anzubieten. Dahinter steckt, dass die Software-Spezialisten Outsourcing-, Beratungs-, Entwicklungs- und Integrationsdienstleistungen für Geschäftsanwendungen in der Finanzwirtschaft aus einer Hand anbieten. Dabei differenziert sich das Tochterunternehmen der Finanz Informatik nicht nur durch ein tief gehendes Verständnis für die IT-Anforderungen großer Finanzdienstleister, sondern auch durch eine umfassende Erfahrung in der professionellen Betreuung komplexer Anwendungen wie etwa Compliance-Systeme, SAP, dispositive Systeme und Portal-Anwendungen. Diese Systeme basieren auf unterschiedlichsten Technologien, angefangen von Cobol bis Java und von SAP bis Visual Basic. Die Softwareingenieure der FI-SP beherrschen diese Technologien. Darüber hinaus stellen sie sicher, dass im Application Management qualitätsgesicherte Verfahren eingesetzt werden, die den regulatorischen und aufsichtsrechtlichen Maßgaben in der Finanzwirtschaft gerecht werden. Denn viele der von der FI-SP betreuten Systeme stehen aufgrund ihrer Bedeutung im Fokus von Prüfungen der Aufsichtsbehörden. Für die Umsetzung der wachsenden regulatorischen Anforderungen stellt die FI-SP auf dem FI-Forum unter anderem ihre Expertise in den Bereichen Banksteuerung, Compliance und Meldewesen vor. Zudem hat der Outsourcing-Spezialist eine Vorgehensweise entwickelt, mit der Compliance über die gesamte Auslagerungskette gewährleistet werden kann.