Wie können wir Ihnen behilflich sein?

Über uns

Presse / Meldungen

Meldung

25.09.2018Aktuelles Thema

Künstliche Intelligenz auf der Zugspitze

  • FI-SP-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter vor Gebirgskulisse
  • Blick vom Zugspitzplateau
  • Die "Basisstation" für das Event: Das Hotel der Lösungsfinder
FI-SP-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter vor GebirgskulisseBlick vom ZugspitzplateauDie "Basisstation" für das Event: Das Hotel der Lösungsfinder

 

Ein zweieinhalbtägiges Event der besonderen Art erlebten die rund 90 Lösungsfinder der Geschäftsbereiche „Enterprise Application & Integration“ (EAI) und „Enterprise Information Management“ (EIM) der Finanz Informatik Solutions Plus GmbH (FI-SP) Mitte August: Anstelle eines Workshops in einem klassischen Tagungshotel ging es hoch hinaus – auf die Zugspitze. Auf dem „Zugspitzplatt“ beschäftigten sich die Teams aus dem Standort Frankfurt einen ganzen Tag lang mit Künstlicher Intelligenz und deren Nutzen für die Banken-IT. Und auch das Teamerlebnis kam bei dem Ausflug nicht zu kurz: Neben einer Zahnradbahnfahrt standen Rafting, Canyoning und eine Mountain-Bike-Tour auf dem Programm.

Wer hart und erfolgreich arbeitet, der darf auch mal was erleben – besonders, wenn es das Potential hat, die tägliche Arbeit entscheidend weiterzubringen. Vor diesem Hintergrund stand das gemeinsame „Offsite-Event“ der Frankfurter Geschäftsbereiche EAI und EIM: „Wir waren 2017 sehr erfolgreich und wollten uns bei unseren Lösungsfindern für Ihren außerordentlichen Einsatz bedanken – und wie geht das besser, als mit einem spannenden Event?“, erläutert Michael Koch, Geschäftsbereichsleiter EAI, den Hintergrund der Veranstaltung. Und Dr. Andreas Totok, Geschäftsbereichsleiter EIM, ergänzt: „Uns war wichtig, dass es sowohl intensive fachliche Aspekte als auch die Möglichkeit zum besseren Kennenlernen der Kollegen gibt. Entsprechend haben wir Workshops und Outdoor-Aktivitäten miteinander verbunden.“

Nach der gemeinsamen Anreise und einem Abendprogramm stand am ersten vollen Tag daher zunächst eine Fahrt mit der Zahnradbahn zum Zugspitzplatt an, die den Teilnehmern auf dem fast drei Kilometer langen Weg nach oben neue Aus- und Rundumblicke bot. Spannende Erkenntnisse zum Thema „Künstliche Intelligenz“ folgten dann in einer mehrstündigen Session, bei der sich Vorträge von externen KI-Experten mit Praxis-Elementen wie beispielsweise einem „Buildathon“ abwechselten. Hier hatten die Lösungsfinder in kleineren Arbeitsgruppen die Möglichkeit, neue Produkt- oder Geschäftsideen für den Einsatz in der Bankenbranche zu entwickeln. „Es ging uns dabei vor allem darum, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit neuen Technologien experimentieren und Dinge ausprobieren konnten – unser ‚Solutions Day‘ diesmal auf der Zugspitze. Deshalb hatten wir vor Ort unter anderem kleine programmierbare Roboter dabei, die die Teams ausprobieren konnten“, führt Michael Koch aus.

Neben den fachlichen Programmpunkten standen mehrere gemeinschaftliche Events auf der Agenda, um den Teamgedanken weiter zu fördern: Eine Gondelfahrt zum Gipfel, aber auch sportliche Aktivitäten wie Rafting, Canyoning und Montain-Bike Touren am folgenden Tag. „Alles in allem eine runde Sache, die bei unseren Lösungsfindern sehr gut angekommen ist“, fasst Dr. Andreas Totok zusammen. Für die Zukunft sind ähnliche Events durchaus denkbar, wie Dr. Christian Kalus, Geschäftsführer der FI-SP, bekräftigt: „Unsere Teams bringen täglich Höchstleistungen für unsere Kunden – diesen Einsatz würdigen wir gerne und bedanken uns mit Events wie diesem. Entsprechend werden wir diese auch weiterhin durchführen und fördern.“

Sie wollen auch von den Vorteilen der FI-SP profitieren? Informationen zu aktuellen Angeboten für den Berufseinstieg oder den nächsten Karriereschritt finden Sie hier.