Wie können wir Ihnen behilflich sein?

Über uns

Presse / Meldungen

Meldung

27.11.2019News

10. Global Day of Coderetreat bei FI-SP fördert Kontakt und Wissenstransfer für Entwickler

Am 16. November war es endlich soweit: Die Lösungsfinder hatten zum zehnten Global Day of Coderetreat nach Frankfurt geladen. Erstmals war die FI-SP in diesem Jahr einer der Sponsoren und Ausrichter der Veranstaltung in Deutschland. Zahlreiche Programmierer folgten der Einladung in den Firmensitz an der Theodor-Heuss-Allee, um Softwareentwicklung und -design einen Tag lang mal ganz anders zu erleben. Ohne die Zwänge eines speziellen Projekts und den sonst herrschenden Ergebnisdruck konnten die Teilnehmer neue Programmiersprachen ausprobieren und Know-how austauschen.

Nach einem gemeinsamen Frühstück begannen die ersten drei Coding-Sessions zur Umsetzung von Conways Spiel des Lebens.
Bei den Sessions kamen mehrere verschiedene Programmiersprachen zum Einsatz, unter anderem Java, C++ und Haskell. Programmiert wurde dabei immer in Zweier-Teams. Die Zusammensetzung änderte sich mit jeder Session ebenso wie die Rahmenbedingungen, deshalb entstanden unabhängig voneinander unterschiedliche Lösungen und Lösungswege. Jede Session umfasste 45 Minuten Programmierzeit und 10 Minuten für kurze Retrospektiven. Nach dem Mittagessen gingen die Sessions in die zweite Runde und es entstanden wieder vollkommen neue Ergebnisse. Bei der gemeinsamen großen Retrospektive um 16:30 Uhr diskutierten die Teilnehmer die Ergebnisse des Tages miteinander. Im Rahmen des abschließenden Get togethers konnten sich Organisatoren und Gäste bei Getränken in lockerer Atmosphäre über den Tag und die gewonnenen Erkenntnisse austauschen. Die Idee zum Global Day of Coderetreat liegt inzwischen ein Jahrzehnt zurück. Seit zehn Jahren findet das Event über mehrere Zeitzonen hinweg in zahlreichen Ländern der Erde parallel statt.