Wie können wir Ihnen behilflich sein?

Über uns

Presse / Meldungen

Meldung

13.03.2018News

FI-SP organisiert erneut Branchentrack Finanzindustrie auf der TDWI Konferenz

Am Dienstag, 26. Juni 2018, erwartet Fachbesucher beim Branchentrack Finanzindustrie auf der TDWI Konferenz ein attraktives Programm rund um den Einsatz von Business Intelligence bei Banken und Versicherungen. Organisator ist Dr. Andreas Totok, Geschäftsbereichsleiter Enterprise Information Management der Finanz Informatik Solutions Plus (FI-SP). Mit seinem Engagement unterstreicht Dr. Totok die Bedeutung der FI-SP in diesem zukunftsorientierten Beratungs- und IT-Dienstleistungssegment innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe und darüber hinaus. Der Branchentrack Finanzindustrie richtet sich an BI-Manager, Entscheider, CIOs und Projektmanager von Anwendungs- und auch von Dienstleistungsunternehmen. Auf dem Programm stehen aktuelle Themen wie die Einsatzmöglichkeiten von Chatbots in der Finanzwirtschaft oder Anforderungen an Risikomanagement-Anwendungen. Dabei geben die Referenten fundierte Einblicke in aktuelle BI-Projekte bei Banken oder Versicherungen.

Die „Europäische TDWI Konferenz mit BARC@TDWI-Track“ ist die führende Tagung des internationalen Vereins für Business Intelligence und Data Warehousing im deutschsprachigen Raum. Der jährliche Branchentreff findet vom 25. bis 27. Juni 2018 in München statt. Das größte unabhängige BI-Event in Europa besuchen nicht nur deutschsprachige Teilnehmer, sondern auch Fachleute aus der ganzen Welt. „Mit dem TDWI Germany pflegt die FI-SP seit Jahren eine gute und partnerschaftliche Zusammenarbeit. Wir profitieren von dem hochkarätigen Austausch unter Fachleuten. Daher organisieren wir bereits zum sechsten Mal diesen branchenspezifischen Track auf der Konferenz und moderieren das Programm“, sagt TDWI-Fellow Dr. Totok.

Weitere Informationen zum Branchentrack Finanzindustrie und zur TDWI-Konferenz hier.